Pandemie

Pandemie

Große Wirtschaftskrisen kommen meist in kurzer Zeit. Das Wirtschaftsgefüge bröckelt schnell an jeder Ecke, Kunden und Lieferanten fallen in kurzer Zeit weg, was sich sehr negativ auch auf fitte Unternehmen auswirkt. Eine Pandemie ist noch ein paar Hausnummern schärfer. Lange Zeit sorgfältig aufgebaute Wirtschaftsketten zerreißen, weil Lieferanten nicht mehr liefern können oder dürfen oder Ihre Kunden aus unterschiedlichsten Gründen Ihre Waren oder Dienstleistungen nicht mehr abnehmen können. Die Pandemie endet also ebenso in einer großen Wirtschaftskrise. Die Spanische Grippe von 1918 bis 1920 mit rund 50 Millionen Opfern konnte nicht mehr viel Wirtschaftskraft zerstören, der Erste Weltkrieg hatte die Wirtschaft sowieso schon eliminiert.

Die weltweit verzweigten Lieferketten von heute in Verbindung mit hoher internationaler Reisetätigkeit und der 4-fachen Weltbevölkerung bedeuten für den Fall einer Pandemie ein kaum vorstellbares Szenario, das die Spanische Grippe weit in den Schatten stellen würde. Und grundsätzlich gibt es heute ebenso wenig wie damals eine Möglichkeit der Durchimpfung der Weltbevölkerung. Es würde wenigstens 3 Pandemie-Durchläufe mit veränderten Viren geben, bis die Wissenschaft ein probates Mittel entwickelt und in den Markt gebracht hat.

Als Unternehmer können Sie diese Zeit nur durchstehen, wenn Sie sehr schnell und sehr entschlossen handeln. Wer das schafft, wie auch immer, hat nach der Pandemie ausgesprochen gut Karten.

Wenn Sie vorausschauender Unternehmer sind, dann kontaktieren Sie mich. Gerne unterstützen wir Sie bei der Vorsorge und Umsetzung entsprechender Pläne.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung