Durchsuchen nach
Monat: September 2018

Nur Innovation schafft nachhaltige Lösungen

Nur Innovation schafft nachhaltige Lösungen

Die „Deutsche Angst“ ist bereits legendär. Angst vor Veränderung ist allerdings keine Lösung. Das Untätig-sein und Festhalten an alten und bewährten Dingen bringt in der Regel viele Nachteile mit sich. Der Niedergang der englischen Wirtschaft zeigt das zu deutlich, gut zu sehen in den Midlands der einstigen Industrienation Nr. 1. Also müssen neue Ideen und Verfahren her. So könnten mittel- bis langfristig künstliche Kraftstoffe, erzeugt aus speziellen Algen, die Mobilität befeuern. Exxon Mobile hat solche Algen gezüchtet und dazu bereits…

Weiterlesen Weiterlesen

Der alte Hase schlägt den jungen

Der alte Hase schlägt den jungen

Vor einiger Zeit habe ich einen mehrwöchigen Kurs absolviert. Nahezu alle Teilnehmer hatten ein abgeschlossenes Studium hinter sich. Die ca. 30 Teilnehmer verteilten sich über alle Altersklassen, je 1/3 waren frische Studiumabsolventen, 1/3 gestandene Ü50 und das restliche Drittel irgendwo dazwischen. Als ältester Teilnehmer an einem Online-Kurs im eigenen Büro teilzunehmen, war für mich eine neue Herausforderung, aber zugleich eine interessante soziologische Studie. Der Kurs setzte auf normalen Unterricht, wie an einer Schule, eben nur am eigenen PC. Der Kursleiter…

Weiterlesen Weiterlesen

Roboter werden 45% der Jobs ersetzen

Roboter werden 45% der Jobs ersetzen

Der industrielle Niedergang Großbritanniens begann mit dem Festhalten an nutzlosen Jobs. Legendär ist der Heizer auf der Diesellok, der jahrelang ohne Aufgabe mitfuhr. Die Briten hatten sich der Automatisierung massiv widersetzt, mit der Konsequenz, dass die ehemalige Industrienation Nummer eins nun weitgehend de-industrialisiert ist. Weniger als 10% des britischen BIP wird noch von der Industrie beigesteuert, häufig von Firmen, die mittlerweile in ausländischer Hand sind. Die alten Industriezentren sind heutzutage Armenhäuser mit hoher Arbeitslosigkeit. Die nächste Revolution hat bereits angefangen….

Weiterlesen Weiterlesen

Persönliche Haftung wäre vermeidbar

Persönliche Haftung wäre vermeidbar

Viele leitende Angestellte und Geschäftsführer sind sich gar nicht bewusst, dass sie mit ihrem  gesamten persönlichen Vermögen für kleine Entscheidungen haften sollen. In diesem interessanten Beitrag zahlt der Geschäftsführer die Steuerschulden seines Arbeitgebers, weil er und seine Berater den Sachverhalt falsch einschätzten. Solange es nur um einige Tausend Euro geht, ist das verkraftbar. Allerdings können hier auch mal einige Millionen Euro anstehen, was schnell die Lebensleistung eines Angestellten sein kann. Aber muss es soweit kommen? Warum sind sich viele Geschäftsführer…

Weiterlesen Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung