Meike Schlecker noch frei in London

Meike Schlecker noch frei in London

Die zu 2 Jahre und 8 Monate verurteile Meike Schlecker lebt als alleinerziehende Mutter seit Jahren in London. Das ist wohl der Grund, dass sie ihre Gefängnisstrafe noch nicht antreten musste.

Meike Schlecker wurde wegen Insolvenzverschleppung und Beihilfe zum Bankrott verurteilt. Sie und ihr Bruder entnahmen dem Unternehmen noch wenige Tage vor dem Antrag auf Insolvenz Geld.

Vermutlich wären sie und ihr Bruder wesentlich günstiger davon gekommen, wenn die beiden rechtzeitig vor Insolvenzantrag gute Berater und Anwälte hinzugezogen hätten. Fast jede Insolvenz endet vor einem Gericht, da die Staatsanwaltschaft automatisch informiert wird und eigene Ermittlungen anstellt.

Kommentare sind geschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung